HOME  | Kontakt  | Impressum  
QR-Code
 

Ein Treppchenplatz bei drei Finalrundenteilnahmen für das Ehepaar Heidi und Georg Stein

Eingebettet von ausgiebigen Spaziergängen am Ostseestrand, am Hafen und in der Innenstadt von Heiligenhafen bestritten Georg und Heidi Stein drei Tanzturniere in der Klasse der Senioren IV S Standard.

 

Zu den Spaziergängen wurden die beiden vom sonnigen Wetter eingeladen. Gastgeber der Tanzturniere hingegen war die TSG Creativ Norderstedt e.V.

 

Mit einem fünften Platz, einem dritten Platz und einem vierten Platz erreichten Georg und Heidi Stein bei allen Turnieren der Senioren IV S Standard die Finalrunde und standen einmal sogar auf dem Podest. Und so blickt Paar des TC Capitol zufrieden auf ein erholsames und zugleich erfolgreiches Wochenende zurück.

 

Bei dem am 01.09. durchgeführten Turnier der Senioren IV S Standard waren neun Paare am Start. In der Vorrunde gelang es dem Ehepaar Stein, bereits drei Paare hinter sich zu lassen und damit auch der Einzug in die Finalrunde. Noch einmal gaben sie alles und errangen einen klaren fünften Platz.

 

 v.l.n.r.: Henny u. Werner Becker, Hannelore Moog u. Horst Balouschek, Inge u. Manfred Selck, Dr. Susanne u. Dr. Andreas Nolopp, Heidi u. Georg Stein, Jutta Adler u. Horst Blunder

 

Am Tag darauf waren sieben Paare am Start. Die Turnierleitung hatte sich entschieden, die Vorrunde in einem Durchgang mit allen sieben Paaren durchzuführen. Georg und Heidi Stein gelang es, in den fünf Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep von vier Wertungsrichtern die maximale Anzahl an Kreuzen für die Qualifikation zur Finalrunde zu bekommen. Auch in der anschließenden Finalrunde konnten die beiden ihre tollen Leistungen wiederholen, sodass die fünf Wertungsrichter sie in allen fünf Tänzen auf den dritten Platz werteten, was damit auch zu einem der begehrten Podestplätze führte.

v.l.n.r.: Inge u. Manfred Selck, Dr. Susanne u. Dr. Andreas Nolopp, Heidi u. Georg Stein, Heidemarie u. Karl-Ludwig Glöckner, Jutta Adler u. Horst Blunder, Brigitte u. Werner Gerhard Weitzel

 

Mit reichlicher Zeitverzögerung startete das für Georg und Heidi Stein letztes Turnier dieses Wochenendes. Die Turnierleitung hatte sich entschieden, beim Eintanzen Zeit einzusparen, sodass sich Heidi und Georg Stein lediglich für die Dauer eines halben Slow Foxtrott eintanzen konnten. Das Aufwärmen musste am Rande der Tanzfläche stattfinden. Bei der Turnierdurchführung zeigte sich die Turnierleitung dann großzügiger und ließ die Vorrunde der sieben am Start befindlichen Paare in zwei Gruppen tanzen. Sechs Paare wurden in die Finalrunde gewertet, in der das Ehepaar Stein schließlich den vierten Platz erreichten.

v.l.n.r.: Henny u. Werner Becker, Dr. Susanne u. Dr. Andreas Nolopp, Inge u. Manfred Selck, Heidi u. Georg Stein, Jutta Adler u. Horst Blunder, Christel u. Werner Fiebelkorn



 
TOP